Kostenloser Versand ab 29 €
30 Tage Rückgaberecht
Kostenlose Rückgabe
Sicher Einkaufen dank SSL
Versandkostenfrei Deutschlandweit ab 29 Euro | Österreich & Schweiz ab 75 Euro
Genieße den Sommer und erhalte bis 31.07.204 15% Rabatt auf alle Produkte aus der Kategorie Sonnenschutz --- Gutscheincode: Sommer2024
+49 821 50818-900 9:00 bis 17:00 Uhr

Sonnenmilch / Sun Lotion Dry Touch LSF 30

26,90 €*

Inhalt: 200 ml (13,45 €* / 100 ml)
Produktnummer: 200
Produktinformationen "Sonnenmilch / Sun Lotion Dry Touch LSF 30"

Was ist die Sonnenmilch / Sun Lotion Dry Touch LSF30?

  • Hochwirksame Sonnenlotion: Diese Lotion bietet dir umfassenden Schutz vor den schädlichen Effekten der Sonnenstrahlung.
  • Leichter, trockener Touch: Die Lotion hat eine leichte Konsistenz, die schnell einzieht und ein trockenes Hautgefühl hinterlässt.
  • Kaum spürbares Finish: Sie hinterlässt keinen fettigen oder klebrigen Film auf deiner Haut, sondern ein nahezu unsichtbares Finish.
  • Erhaltung der Hautfeuchtigkeit: Hilft, die natürliche Feuchtigkeit deiner Haut zu bewahren und Austrocknung zu verhindern.
  • Flexibilität der Haut: Trägt dazu bei, die Elastizität und Geschmeidigkeit deiner Haut zu erhalten.
  • Attraktiver Teint: Sorgt für eine gleichmäßige, gesunde Bräune und ein gepflegtes Hautbild.

Was sind die Hauptinhaltsstoffe?

  • Sonnenfilter: Diese schützen deine Haut vor schädlicher UV-Strahlung (UVA- und UVB-Strahlen).
  • Karottenöl: Ein natürlicher Inhaltsstoff, der zahlreiche Vorteile für deine Haut bietet.

Sonnenfilter

Wie wirken die Sonnenfilter in der Lotion?

  • Reduzierung schädlicher Effekte: Minimieren Schäden wie Rötungen, Sonnenbrand, Falten, Trockenheit und Sonnenflecken, die durch UV-Strahlung verursacht werden.
  • Unterstützung des Bräunungsprozesses: Erlauben eine gesunde Bräune, indem sie deine Haut vor übermäßiger Sonneneinstrahlung schützen.
  • Verhinderung von Photo-Aging: Schützen deine Haut vor vorzeitiger Alterung und bewahren ihre jugendliche Ausstrahlung.

Karottenöl

Welche Vorteile bietet Karottenöl in der Lotion?

  • Förderung der Zellerneuerung: Unterstützt die natürliche Regeneration deiner Hautzellen, wodurch deine Haut glatter und frischer aussieht.
  • Vorbeugung von Falten: Hilft, die Entstehung feiner Linien und Falten zu verhindern.
  • Feuchtigkeitsspendend: Wirkt als Hautpflegemittel, das deine Haut weich und geschmeidig macht.
  • Ernährung und Regeneration: Liefert essentielle Nährstoffe, die deine Haut benötigt, um sich zu erneuern und zu heilen.
  • Wiederherstellung des Hautgleichgewichts: Hilft, das natürliche Gleichgewicht der Hautfunktionen wiederherzustellen und zu bewahren.
  • Verbesserung der Hautvitalität: Steigert die Lebendigkeit und das gesunde Aussehen deiner Haut.
  • Regulierung der Talgproduktion: Hilft bei der Kontrolle der Ölproduktion deiner Haut, was besonders bei fettiger oder zu Akne neigender Haut von Vorteil ist.
  • Schutz vor freien Radikalen: Bietet antioxidativen Schutz, der deine Haut vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale bewahrt.

Anwendung

Wie wird die SUN LOTION DRY TOUCH SPF 30 angewendet?

  • Auftragen: Trage die Lotion gleichmäßig auf dein Gesicht, deinen Hals und den gesamten Körper auf.
  • Einmassieren: Massiere die Lotion sanft in deine Haut ein, bis sie vollständig eingezogen ist.
  • Menge:
    • Für das Gesicht und den Hals: Verwende etwa einen Teelöffel (ca. 5 ml).
    • Für den gesamten Körper: Verwende etwa 30 ml (ein Schnapsglas voll) für eine gründliche Abdeckung aller exponierten Hautstellen.

Wann und wie oft solltest du die Lotion auftragen?

  • Vor dem Sonnenbaden: Trage die Lotion mindestens 15 Minuten vor dem Sonnenbaden auf, um maximalen Schutz zu gewährleisten.
  • Regelmäßige Anwendung: Wiederhole die Anwendung alle zwei Stunden und jedes Mal nach dem Schwimmen, Schwitzen oder Abtrocknen, um den Schutz aufrechtzuerhalten.
  • Nach dem Schwimmen oder Schwitzen: Trage die Lotion erneut auf, besonders nach dem Schwimmen, Schwitzen oder Abtrocknen.

Inhaltsstoffe:

Alcohol Denat., Cyclopentasiloxane, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Octocrylene, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Ethylhexyl Salicylate, C12-15 Alkyl Benzoate, Benzophenone-3, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Acrylates/Octylacrylamide Copolymer, Parfum (Fragrance), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, BHT, Beta-Carotene, Daucus Carota Sativa (Carrot) Seed Oil, Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Extract, Tocopherol. CPNP Reference: 4544409

Inhalt: 200 ml

After Sun Pflege

UTSUKUSY Cosmetics
Aloe Vera After Sun Gel
Aloe Vera After Sun Gel - zur täglichen Anwendung nach dem SonnenbadDieses Aloe Vera After Sun Gel ist ein hochwertiges Körpergel, das speziell für die Pflege Deiner Haut nach dem Sonnenbad entwickelt wurde. Es basiert auf Bio-Aloe Vera und enthält eine einzigartige Kombination aus Wirkstoffen, die der Haut Feuchtigkeit spenden, beruhigen und regenerieren. Welche Wirkstoffe sind im Aloe Vera After Sun Gel enthalten? Ein wichtiger Bestandteil des Aloe Vera After Sun Gels ist Vitamin E, das auch als Anti-Aging-Vitamin bekannt ist. Vitamin E besitzt ein starkes antioxidatives Potenzial und schützt die Haut vor Schäden durch freie Radikale, die durch UV-Strahlung verursacht werden können. Zudem verhindert Vitamin E die Oxidation der Hautfette in den Zellmembranen, was wiederum die Festigkeit und Elastizität der Haut fördert und somit zur Verzögerung der Hautalterung beiträgt.Aloe Vera selbst ist bekannt für seine rehydrierenden Eigenschaften und enthält zudem Spurenelemente, Aminosäuren und Vitamine, die der Haut Linderung, Beruhigung und Erfrischung verschaffen können. Aloe Vera fördert die Heilung, Entzündungshemmung und Regeneration der Haut und ist somit auch bei geschädigter, entzündeter oder geröteter Haut eine wirksame Pflege.Ein weiterer wichtiger Wirkstoff des Aloe Vera After Sun Gels ist Inositol, ein Vitamin der B-Gruppe. Inositol besitzt eine revitalisierende, schützende und regenerierende Wirkung auf die Haut und trägt somit zur Erhaltung der Hautgesundheit bei.D-Panthenol, auch bekannt als Provitamin B5, ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Aloe Vera After Sun Gels. D-Panthenol wirkt beruhigend und feuchtigkeitsspendend und verbessert den Feuchtigkeitsgehalt der trockenen Haut deutlich. D-Panthenol ist ein wichtiger Bestandteil des Energiezyklus der Zellen und trägt somit zur Regeneration der Haut bei. Zudem kann es Wassermoleküle einschließen und die Oberflächenschichten der Haut mit Feuchtigkeit versorgen, was die Haut weicher und geschmeidiger macht. Für welche Indikation eignet sich das Aloe Vera After Sun Gel? Das Aloe Vera After Sun Gel eignet sich nicht nur für die Hautpflege nach dem Sonnenbad, sondern auch bei Verbrennungen und Sonnenbrand sowie bei Hautreizungen, Juckreiz und Insektenstichen. Auch nach der Haarentfernung kann das Aloe Vera After Sun Gel verwendet werden, um die Haut zu beruhigen und Feuchtigkeit zu spenden. Wie wird das Aloe Vera After Sun Gel angewendet? Das Gel wird einfach auf die betroffene Hautstelle aufgetragen und sanft einmassiert, bis es vollständig von der Haut aufgenommen wurde. Das Aloe Vera After Sun Gel zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen oder klebrigen Rückstand auf der Haut.Insgesamt ist das Aloe Vera After Sun Gel die ideale Pflege für Deine Haut nach dem Sonnenbad und trägt dazu bei, Deine Haut gesund, geschmeidig und strahlend zu erhalten. Mit seiner einzigartigen Kombination aus Wirkstoffen bietet es eine effektive und natürliche Pflege für Deine Haut und ist somit eine Empfehlung.Welche Inhaltsstoffe sind im Aloe Vera After Sun Gel enthalten?ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT (ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE), CARBOMER, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, TOCOPHERYL ACETATE, INOSITOL, PANTHENOL, AQUA (WATER), DISODIUM EDTA, POTASSIUM HYDROXIDE, SODIUM METABISULFITE, TROPOLONE, IMIDAZOLIDINYL UREA, 1,2-HEXANEDIOL CAPRYLYL GLYCOL, PARFUM (FRAGRANCE) GERANIOL, CITRONELLOL LINALOOL.Inhalt: 200 ml

Inhalt: 200 Milliliter (22,45 €* / 100 Milliliter)

44,90 €*
UVBIO
UVBIO After Sun Bio Lotion - 100 ml
Vegane After Sun Lotion von UVBIO Pflege Deine Haut nach dem Sonnenbad Vorteile der veganen After Sun Lotion von UVBIO Hergestellt in Frankreich Pflege Deine Haut nach dem Sonnenbad Nach einem sonnigen Tag braucht Deine Haut eine besondere Pflege. Die vegane After Sun Lotion von UVBIO mit Kamillenextrakten ist die ideale Wahl. Sie beruhigt und entspannt Deine Haut nach der intensiven Sonneneinstrahlung und spendet ihr Feuchtigkeit. Gleichzeitig schützt sie Deine Haut vor äußeren Einflüssen und hilft, die Bräune länger zu erhalten. Diese Lotion ist auch für die Tages- oder Nachtpflege bestens geeignet. Vorteile der veganen After Sun Lotion von UVBIO Die After Sun Lotion von UVBIO bietet Dir zahlreiche Vorteile für Deine Haut: Entspannende und beruhigende Wirkung Dank ihrer speziellen Formel wirkt die Lotion beruhigend auf Deine Haut. Sie hilft, Rötungen zu mildern und Irritationen entgegenzuwirken. Genieße das angenehme Gefühl der Entspannung nach dem Sonnenbad. Stark feuchtigkeitsspendende und hydratisierende Eigenschaften Deine Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt, sodass sie weich und geschmeidig bleibt. Die After Sun Lotion von UVBIO enthält Inhaltsstoffe, die den Feuchtigkeitsgehalt Deiner Haut ausgleichen und sie vor dem Austrocknen schützen. Kann tagsüber oder als Nachtpflege verwendet werden Du kannst die After Sun Lotion von UVBIO sowohl tagsüber als auch nachts verwenden. Trage sie nach dem Sonnenbad großzügig auf Deine gereinigte Haut auf und massiere sie sanft ein. Sie zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Hilft, die Haut zu regenerieren und beugt Hauttrockenheit vor Die reichhaltige Formel der Lotion regeneriert Deine Haut und unterstützt ihre natürliche Regenerationsfähigkeit. Sie wirkt vorbeugend gegen Hauttrockenheit und hilft, die Feuchtigkeit in Deiner Haut zu bewahren. Ermöglicht lang anhaltende Sonnenbräune Die After Sun Lotion von UVBIO hilft dabei, Deine Bräune länger zu erhalten. Sie pflegt Deine Haut intensiv und unterstützt die Regeneration der Hautzellen, sodass Deine Bräune länger anhält. Hergestellt in Frankreich Die After Sun Lotion von UVBIO wird mit Sorgfalt in Frankreich hergestellt. Wir legen großen Wert auf die Qualität unserer Produkte und verwenden ausschließlich hochwertige Inhaltsstoffe. Du kannst Dich auf die Wirksamkeit und Verträglichkeit unserer Lotion verlassen.Anwendung:Nach dem Duschen mit kreisenden Bewegungen einmassieren.Inhaltsstoffe:Aqua (Wasser), Chamomilla recutita (Matricaria) Blüten- / Blatt- / Stängelwasser *, Capryl- / Capric-Triglycerid, Glycine Soja (Sojabohnen-) Öl *, Butyrospermum parkii (Shea) -Butter *, Glycerylstearat, Glycerin, Polyglyceryl-2 Dipolyhydroxystearat, Polyglyceryl-3-diisostearat, Olea europaea (Oliven) Fruchtöl *, Simmondsia chinensis (Jojoba) Samenöl *, Macadamia ternifolia Samenöl * / Macadamia integrifolia Samenöl *, Camellia sinensis Blattextrakt *, Aesculus Hippocastanum (Rosskastanie) Samenextrakt *, Anthemis nobilis Blütenextrakt *, Glycyrrhiza glabra (Süßholz) Wurzel Extrakt *, Helianthus annuus (Sonnenblumen) Samenöl, Tocopherol, Xanthangummi, Natriumchlorid, Magnesiumsulfat, Beta-Sitosterol, Squalen, Parfum (Duft), Benzylalkohol, Dehydroessigsäure, Zitronensäure, Kaliumsorbat, Natriumbenzoat, Citral, Eugenol, Geraniol, Limonen, Linallol. * Zutaten aus dem ökologischen Landbau Inhalt: 100 ml

11,90 €*
%
mccosmetics
mccosmetics Aloe Vera Gel 200 ml
Aloe Vera Gel - Die ultimative Pflege für deine Haut Gönn deiner Haut etwas ganz Besonderes mit unserem hochwertigen Aloe Vera Gel. Egal, ob deine Haut zu Trockenheit neigt, empfindlich oder gereizt ist, dieses Produkt wird dir die Pflege bieten, die sie benötigt. Unser Aloe Vera Body Gel ist die perfekte Ergänzung zu anderen Kosmetikprodukten und kann auch hervorragend in Kombination mit anderen Cremes verwendet werden. Warum Aloe Vera Gel? Entzündungshemmende Wirkung Feuchtigkeitsspendende Eigenschaften Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten Verwöhn deine Haut mit dem Besten der Natur Warum Aloe Vera Gel? Unser Aloe Vera Gel ist ein wahres Wundermittel für deine Haut. Die Aloe Vera Pflanze, auch bekannt als "Kaiserin der Heilpflanzen", ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie Aminosäuren, Polysacchariden und Mineralsalzen. Diese einzigartige Kombination macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für die Hautpflege. Entzündungshemmende Wirkung Eine der herausragendsten Eigenschaften der Aloe Vera ist ihre entzündungshemmende Wirkung. Sie kann dabei helfen, Hautreizungen und Rötungen zu lindern. Wenn deine Haut also zu Irritationen neigt, kann unser Aloe Vera Gel eine beruhigende und wohltuende Wirkung entfalten. Feuchtigkeitsspendende Eigenschaften Unser Aloe Vera Gel bildet einen feuchtigkeitserhaltenden Film auf der Haut, der dabei hilft, die Feuchtigkeit einzuschließen und Austrocknung zu verhindern. Trockene Haut kann durch die regelmäßige Anwendung von Aloe Vera Gel intensiv mit Feuchtigkeit versorgt werden, wodurch sie geschmeidig und glatt wird. Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten Unser Aloe Vera Gel ist für jeden Hauttyp geeignet und kann vielseitig eingesetzt werden. Besonders nach einem Sonnenbad ist es eine ideale Pflege, da es den Regenerationsprozess der HautzellenEntschuldigung für das wiederholte Vorkommen des Texts. Hier ist der überarbeitete Text mit den Zwischenüberschriften und dem Inhaltsverzeichnis: Aloe Vera Gel - Die ultimative Pflege für deine Haut Gönn deiner Haut etwas ganz Besonderes mit unserem hochwertigen Aloe Vera Gel. Egal, ob deine Haut zu Trockenheit neigt, empfindlich oder gereizt ist, dieses Produkt wird dir die Pflege bieten, die sie benötigt. Unser Aloe Vera Body Gel ist die perfekte Ergänzung zu anderen Kosmetikprodukten und kann auch hervorragend in Kombination mit anderen Cremes verwendet werden.Anwendung:Auf die gereinigte Haut auftragen und einmassieren.Inhaltsstoffe:AQUA (WATER), ALOE BARBADENSIS, PHENOXYETHANOL, CARBOMER, SODIUM HYDROXIDE, ETHYLHEXYLGLYCERIN. Inhalt: 200 ml  

Inhalt: 200 Milliliter (7,45 €* / 100 Milliliter)

14,90 €* 35,80 €* (58.38% gespart)

Bräunungsöle

Soleil des îles
Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 20
Warum ist das Bräunungsöl mit LSF 20 die perfekte Wahl für diejenigen, die eine sorglose Bräune genießen möchten? Intensive Bräunung und strahlende Haut: Mit unserer speziellen Formel aus Tahiti-Monoi und Bräunungsbeschleuniger wird Ihre Haut schnell und gleichmäßig gebräunt, während hochwertige Sonnenschutzfilter sie vor schädlichen UV-Strahlen schützen. So bleibt Ihre Haut länger goldbraun und gesund.Das Geheimnis für strahlende und glänzende Haut liegt in unserem Monoi de Tahiti, das Feuchtigkeit spendet, die Haut pflegt und sie zart duften lässt. Die Tiaré-Blüte, auch bekannt als die "Königin Polynesiens", verleiht Ihrem Körper einen exotischen Duft. Welche Vorteile bietet das Bräunungsöl mit Lichtschutzfaktor 20? Enthält Monoi de Tahiti mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung Bietet intensive Feuchtigkeitsversorgung Mäßiger Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 20 (LSF 20) Angenehmer Duft nach Tiaré für ein exotisches Dufterlebnis   Welchen Schutz bietet das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 20? Das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Öl LSF 20 ist ein hochwertiges Produkt, das hervorragenden Schutz vor schädlichen Sonnenstrahlen bietet. Es ist mit einem Lichtschutzfaktor von 20 ausgestattet, was bedeutet, dass es etwa 95% der schädlichen UVB-Strahlen blockieren kann. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich unbegrenzt der Sonne aussetzen können. Es ist wichtig zu beachten, dass kein Sonnenschutzmittel einen 100%igen Schutz vor UV-Strahlung bieten kann. Das trockene Sonnenöl Monoi de Tahiti ist mehr als nur ein Sonnenschutzmittel. Es ist eine Mischung aus nährenden Inhaltsstoffen, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie weich und geschmeidig halten. Der Hauptbestandteil, Monoi de Tahiti, ist ein polynesisches Schönheitsgeheimnis, das aus der Mischung von Kokosöl und der duftenden Tahiti-Gardenie (Tiaré-Blüte) gewonnen wird. Es hat feuchtigkeitsspendende, beruhigende und reparierende Eigenschaften, die dazu beitragen, die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen. Dieses Sonnenöl ist trocken, was bedeutet, dass es schnell in die Haut einzieht und keinen fettigen oder klebrigen Rückstand hinterlässt. Es hinterlässt einen subtilen Glanz auf der Haut und verstärkt die natürliche Bräune. Es kann dazu beitragen, eine gleichmäßige und länger anhaltende Bräune zu erzielen, indem es die Melaninproduktion der Haut stimuliert, das Pigment, das für die Hautbräunung verantwortlich ist. Neben dem Schutz vor UV-Strahlen bietet das Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 20 auch Schutz vor anderen schädlichen Umwelteinflüssen. Es enthält Antioxidantien, die helfen, freie Radikale zu bekämpfen, die durch Umweltverschmutzung und Sonneneinstrahlung entstehen und die Haut schädigen können. Es kann dazu beitragen, vorzeitige Hautalterung, wie Falten und Altersflecken, zu verhindern. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass dieses Sonnenöl wasserfest ist. Das bedeutet, dass es auch beim Schwimmen oder Schwitzen einen gewissen Schutz bietet. Es sollte jedoch nach dem Baden oder starkem Schwitzen erneut aufgetragen werden, um einen kontinuierlichen Schutz zu gewährleisten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 20 einen umfassenden Schutz vor der Sonne bietet, während es gleichzeitig die Haut nährt und pflegt. Es hilft, eine schöne und gesunde Bräune zu erreichen, während es die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlen und anderen Umweltschäden schützt. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die ihre Haut während des Sonnenbadens pflegen und schützen möchten.     Schützt das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 20 wie eine Lotion? Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 20 ist ein besonderes Sonnenpflegeprodukt, das für seine einzigartigen Eigenschaften und seinen exotischen Duft bekannt ist. Es handelt sich um ein trockenes Öl, das bei der Anwendung schnell in die Haut einzieht und ein angenehmes, nicht fettendes Gefühl hinterlässt. Die Frage, ob es wie eine Lotion schützt, ist berechtigt und ich werde versuchen, sie im Detail zu beantworten. Das Monoi de Tahiti Sonnenöl enthält einen Lichtschutzfaktor (LSF) von 20, was bedeutet, dass es einen gewissen Schutz vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlung bietet. Es ist wichtig zu bedenken, dass der LSF angibt, wie lange man sich in der Sonne aufhalten kann, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen, verglichen mit der Zeit, die man ohne Schutz verbringen könnte. Ein LSF von 20 bedeutet also, dass man theoretisch 20 Mal länger in der Sonne bleiben kann, als es ohne Schutz möglich wäre. In diesem Sinne bietet das Monoi de Tahiti Sonnenöl einen ähnlichen Schutz wie eine Sonnenlotion mit dem gleichen LSF. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass kein Sonnenschutzmittel einen 100%igen Schutz vor der UV-Strahlung bietet und dass es immer empfehlenswert ist, weitere Schutzmaßnahmen wie das Tragen von Sonnenhut und Sonnenbrille in Erwägung zu ziehen. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Anwendung von Sonnenöl im Vergleich zu Lotionen ist die Art der Anwendung. Während Lotionen in der Regel großzügig aufgetragen und gründlich in die Haut eingearbeitet werden sollten, lassen sich Öle oft leichter und gleichmäßiger verteilen. Dies kann dazu führen, dass das Öl einen effektiveren Schutz bietet, da es weniger wahrscheinlich ist, dass Bereiche der Haut ungeschützt bleiben. Zudem ist das Monoi de Tahiti Sonnenöl bekannt für seine pflegenden Eigenschaften. Es enthält Monoi-Öl, ein traditionelles polynesisches Produkt, das aus der Mischung von Kokosöl und den Blüten des Tiare-Baums hergestellt wird. Dieses Öl ist bekannt für seine feuchtigkeitsspendenden und hautberuhigenden Eigenschaften, die dazu beitragen können, die Haut vor dem Austrocknen zu schützen und sie weich und geschmeidig zu halten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 20 einen ähnlichen Schutz vor der Sonne bietet wie eine Lotion mit dem gleichen LSF. Darüber hinaus bietet es dank seiner einzigartigen Zusammensetzung auch pflegende Vorteile. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass kein Sonnenschutzmittel einen vollständigen Schutz vor der UV-Strahlung bietet und dass es immer ratsam ist, sich zusätzlich durch Kleidung und andere Mittel zu schützen.   Braun werden mit und ohne Sonnenöl – was bedeutet das für die Haut? Braun werden mit und ohne Sonnenöl hat unterschiedliche Auswirkungen auf die Haut und sollte daher sorgfältig betrachtet werden. Die natürliche Bräune, die durch Sonneneinstrahlung entsteht, entsteht, weil die Haut Melanin produziert, um sich vor der ultravioletten Strahlung zu schützen. Dieser Prozess kann durch die Verwendung von Sonnenöl beschleunigt werden, das die Sonnenstrahlen auf die Haut lenkt und die Bräunungsreaktion verstärkt. Wenn man sich ohne Sonnenöl bräunt, entwickelt die Haut eine natürliche Bräune, die in der Regel länger anhält. Da die Haut jedoch nicht zusätzlich geschützt ist, besteht ein erhöhtes Risiko, Sonnenbrand und im schlimmsten Fall Hautkrebs zu bekommen. Es ist daher entscheidend, die Haut nicht übermäßig der Sonne auszusetzen und immer einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden. Auf der anderen Seite kann die Verwendung von Sonnenöl die Bräunung beschleunigen und intensivieren, indem es die Sonnenstrahlen auf die Haut lenkt. Dies kann jedoch die Haut austrocknen und sie anfälliger für Schäden durch die Sonne machen. Darüber hinaus kann die Verwendung von Sonnenöl ohne ausreichenden Sonnenschutz das Risiko von Sonnenbrand und Hautkrebs erhöhen. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass nicht alle Sonnenöle gleich sind. Einige enthalten bräunungsverstärkende Inhaltsstoffe, die die Melaninproduktion stimulieren, während andere feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe enthalten, die die Haut pflegen und ihr helfen, ihre natürliche Feuchtigkeitsbalance zu bewahren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sonnenöl die Sonnenstrahlen nicht blockiert und daher keinen Schutz gegen UV-Strahlen bietet. Das bedeutet, dass die Haut, auch wenn sie schneller bräunt, immer noch der schädlichen Wirkung der Sonnenstrahlen ausgesetzt ist. Es ist daher unerlässlich, immer einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden, auch wenn man Sonnenöl verwendet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Braunwerden sowohl mit als auch ohne Sonnenöl seine Vor- und Nachteile hat. Während das Sonnenöl den Bräunungsprozess beschleunigen kann, kann es auch die Haut austrocknen und sie anfälliger für Sonnenschäden machen. Auf der anderen Seite kann das Braunwerden ohne Sonnenöl zu einer länger anhaltenden Bräune führen, aber es besteht auch ein höheres Risiko für Sonnenbrand und Hautkrebs. Unabhängig davon, welche Methode man wählt, ist es wichtig, immer einen geeigneten Sonnenschutz zu verwenden und die Haut nicht übermäßig der Sonne auszusetzen. Wie wird das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 20 angewendet? Das Bräunungsöl 15 bis 20 Minuten vor dem Sonnenbad auftragen, um den Sonnenschutz anzuregen. Das Sonnenöl gut schütteln und dann vor dem Sonnenbad großzügig auf den Körper auftragen, um gut geschützt und mit Feuchtigkeit versorgt zu sein. Häufig erneuern, damit das Öl Deine Haut weiterhin schützt. Mit moderatem Sonnenschutz - nur auf gebräunte Haut oder bei dunklem Hauttyp anwenden Im Laufe der Tage die Zeit in der Sonne schrittweise reduzieren     Was ist beim Sonnenbaden um den richtigen Sonnenschutz zu erhalten zu beachten? Schütze Deine Haut bereits vor dem Sonnenbaden, da der UV-Schutz erst nach einer Weile wirkt. Wähle den Lichtschutzfaktor, den Deine Haut benötigt Verwende immer Sonnenschutzprodukte, die zu Deinem Hauttyp passen, um Sonnenbrand zu vermeiden. Achte bei der Wahl Deines Sonnensprays auf hochwertige Inhaltsstoffe. Sei Dir bewusst, dass übermäßige Sonnenexposition gesundheitsschädlich sein kann. Halte Babys und Kleinkinder stets von direkter Sonneneinstrahlung fern. Verwende Sonnenschutzmittel wie Sonnenbrille, Schildkappe, ... Vermeide es, zwischen 12 und 16 Uhr in der direkten Sonne zu sein, da die UV-Strahlung (UVA & UVB) in dieser Zeit am intensivsten ist. Eine langsame, schonende Bräunung ohne Hautschädigung (Sonnenbrand) führt zu einer länger anhaltenden Bräune.   Welche Inhaltsstoffe sind im Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 20 enthalten? paraffinum liquidum, cocos nucifera, gardenia tahitensis oil, ethylhexyl methoxycinnamate, butyl methoxydibenzoylmethane, parfum, gardenia tahitensis flower extract, tocopherol, helianthus annuus seed oil, amyl cinnamal, benzyl alcohol, cinnamyl alcohol, eugenol, benzyl salicylate, geraniol, linalool, benzyl benzoate, hexyl cinnamal, monoï 10%. Inhalt: 150 mlWir haben weitere Bräunungsöle im Sortiment und erfahre mehr über Hauttypen. Dies könnte dich auch noch interessieren: Sonnenöl - Tricks und Tipps zur Anwendung  

Inhalt: 150 ml (5,27 €* / 100 ml)

7,90 €*
Soleil des îles
Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 30
Warum ist das Bräunungsöl mit LSF 30 die perfekte Wahl für diejenigen, die eine sorglose Bräune genießen möchten? Intensive Bräunung und strahlende Haut: Mit unserer speziellen Formel aus Tahiti-Monoi und Bräunungsbeschleuniger wird Ihre Haut schnell und gleichmäßig gebräunt, während hochwertige Sonnenschutzfilter sie vor schädlichen UV-Strahlen schützen. So bleibt Ihre Haut länger goldbraun und gesund.Das Geheimnis für strahlende und glänzende Haut liegt in unserem Monoi de Tahiti, das Feuchtigkeit spendet, die Haut pflegt und sie zart duften lässt. Die Tiaré-Blüte, auch bekannt als die "Königin Polynesiens", verleiht Ihrem Körper einen exotischen Duft. Welche Vorteile bietet das Bräunungsöl mit Lichtschutzfaktor 30? Enthält Monoi de Tahiti mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung Bietet intensive Feuchtigkeitsversorgung Hoher Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 30 (LSF 30) Angenehmer Duft nach Tiaré für ein exotisches Dufterlebnis   Welchen Schutz bietet das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 30? Das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Öl LSF 30 ist ein hochwertiges Produkt, das hervorragenden Schutz vor schädlichen Sonnenstrahlen bietet. Es ist mit einem Lichtschutzfaktor von 30 ausgestattet, was bedeutet, dass es etwa 95% der schädlichen UVB-Strahlen blockieren kann. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich unbegrenzt der Sonne aussetzen können. Es ist wichtig zu beachten, dass kein Sonnenschutzmittel einen 100%igen Schutz vor UV-Strahlung bieten kann. Das trockene Sonnenöl Monoi de Tahiti ist mehr als nur ein Sonnenschutzmittel. Es ist eine Mischung aus nährenden Inhaltsstoffen, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie weich und geschmeidig halten. Der Hauptbestandteil, Monoi de Tahiti, ist ein polynesisches Schönheitsgeheimnis, das aus der Mischung von Kokosöl und der duftenden Tahiti-Gardenie gewonnen wird. Es hat feuchtigkeitsspendende, beruhigende und reparierende Eigenschaften, die dazu beitragen, die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen. Dieses Sonnenöl ist trocken, was bedeutet, dass es schnell in die Haut einzieht und keinen fettigen oder klebrigen Rückstand hinterlässt. Es hinterlässt einen subtilen Glanz auf der Haut und verstärkt die natürliche Bräune. Es kann dazu beitragen, eine gleichmäßige und länger anhaltende Bräune zu erzielen, indem es die Melaninproduktion der Haut stimuliert, das Pigment, das für die Hautbräunung verantwortlich ist. Neben dem Schutz vor UV-Strahlen bietet das Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 30 auch Schutz vor anderen schädlichen Umwelteinflüssen. Es enthält Antioxidantien, die helfen, freie Radikale zu bekämpfen, die durch Umweltverschmutzung und Sonneneinstrahlung entstehen und die Haut schädigen können. Es kann dazu beitragen, vorzeitige Hautalterung, wie Falten und Altersflecken, zu verhindern. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass dieses Sonnenöl wasserfest ist. Das bedeutet, dass es auch beim Schwimmen oder Schwitzen einen gewissen Schutz bietet. Es sollte jedoch nach dem Baden oder starkem Schwitzen erneut aufgetragen werden, um einen kontinuierlichen Schutz zu gewährleisten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 20 einen umfassenden Schutz vor der Sonne bietet, während es gleichzeitig die Haut nährt und pflegt. Es hilft, eine schöne und gesunde Bräune zu erreichen, während es die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlen und anderen Umweltschäden schützt. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die ihre Haut während des Sonnenbadens pflegen und schützen möchten.     Schützt das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 30 wie eine Lotion? Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 30 ist ein besonderes Sonnenpflegeprodukt, das für seine einzigartigen Eigenschaften und seinen exotischen Duft bekannt ist. Es handelt sich um ein trockenes Öl, das bei der Anwendung schnell in die Haut einzieht und ein angenehmes, nicht fettendes Gefühl hinterlässt. Die Frage, ob es wie eine Lotion schützt, ist berechtigt und ich werde versuchen, sie im Detail zu beantworten. Das Monoi de Tahiti Sonnenöl enthält einen Lichtschutzfaktor (LSF) von 30, was bedeutet, dass es einen gewissen Schutz vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlung bietet. Es ist wichtig zu bedenken, dass der LSF angibt, wie lange man sich in der Sonne aufhalten kann, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen, verglichen mit der Zeit, die man ohne Schutz verbringen könnte. Ein LSF von 30 bedeutet also, dass man theoretisch 30 Mal länger in der Sonne bleiben kann, als es ohne Schutz möglich wäre. In diesem Sinne bietet das Monoi de Tahiti Sonnenöl einen ähnlichen Schutz wie eine Sonnenlotion mit dem gleichen LSF. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass kein Sonnenschutzmittel einen 100%igen Schutz vor der UV-Strahlung bietet und dass es immer empfehlenswert ist, weitere Schutzmaßnahmen wie das Tragen von Sonnenhut und Sonnenbrille in Erwägung zu ziehen. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Anwendung von Sonnenöl im Vergleich zu Lotionen ist die Art der Anwendung. Während Lotionen in der Regel großzügig aufgetragen und gründlich in die Haut eingearbeitet werden sollten, lassen sich Öle oft leichter und gleichmäßiger verteilen. Dies kann dazu führen, dass das Öl einen effektiveren Schutz bietet, da es weniger wahrscheinlich ist, dass Bereiche der Haut ungeschützt bleiben. Zudem ist das Monoi de Tahiti Sonnenöl bekannt für seine pflegenden Eigenschaften. Es enthält Monoi-Öl, ein traditionelles polynesisches Produkt, das aus der Mischung von Kokosöl und den Blüten des Tiare-Baums hergestellt wird. Dieses Öl ist bekannt für seine feuchtigkeitsspendenden und hautberuhigenden Eigenschaften, die dazu beitragen können, die Haut vor dem Austrocknen zu schützen und sie weich und geschmeidig zu halten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 30 einen ähnlichen Schutz vor der Sonne bietet wie eine Lotion mit dem gleichen LSF. Darüber hinaus bietet es dank seiner einzigartigen Zusammensetzung auch pflegende Vorteile. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass kein Sonnenschutzmittel einen vollständigen Schutz vor der UV-Strahlung bietet und dass es immer ratsam ist, sich zusätzlich durch Kleidung und andere Mittel zu schützen.   Braun werden mit und ohne Sonnenöl – was bedeutet das für die Haut? Braun werden mit und ohne Sonnenöl hat unterschiedliche Auswirkungen auf die Haut und sollte daher sorgfältig betrachtet werden. Die natürliche Bräune, die durch Sonneneinstrahlung entsteht, entsteht, weil die Haut Melanin produziert, um sich vor der ultravioletten Strahlung zu schützen. Dieser Prozess kann durch die Verwendung von Sonnenöl beschleunigt werden, das die Sonnenstrahlen auf die Haut lenkt und die Bräunungsreaktion verstärkt. Wenn man sich ohne Sonnenöl bräunt, entwickelt die Haut eine natürliche Bräune, die in der Regel länger anhält. Da die Haut jedoch nicht zusätzlich geschützt ist, besteht ein erhöhtes Risiko, Sonnenbrand und im schlimmsten Fall Hautkrebs zu bekommen. Es ist daher entscheidend, die Haut nicht übermäßig der Sonne auszusetzen und immer einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden. Auf der anderen Seite kann die Verwendung von Sonnenöl die Bräunung beschleunigen und intensivieren, indem es die Sonnenstrahlen auf die Haut lenkt. Dies kann jedoch die Haut austrocknen und sie anfälliger für Schäden durch die Sonne machen. Darüber hinaus kann die Verwendung von Sonnenöl ohne ausreichenden Sonnenschutz das Risiko von Sonnenbrand und Hautkrebs erhöhen. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass nicht alle Sonnenöle gleich sind. Einige enthalten bräunungsverstärkende Inhaltsstoffe, die die Melaninproduktion stimulieren, während andere feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe enthalten, die die Haut pflegen und ihr helfen, ihre natürliche Feuchtigkeitsbalance zu bewahren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sonnenöl die Sonnenstrahlen nicht blockiert und daher keinen Schutz gegen UV-Strahlen bietet. Das bedeutet, dass die Haut, auch wenn sie schneller bräunt, immer noch der schädlichen Wirkung der Sonnenstrahlen ausgesetzt ist. Es ist daher unerlässlich, immer einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden, auch wenn man Sonnenöl verwendet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Braunwerden sowohl mit als auch ohne Sonnenöl seine Vor- und Nachteile hat. Während das Sonnenöl den Bräunungsprozess beschleunigen kann, kann es auch die Haut austrocknen und sie anfälliger für Sonnenschäden machen. Auf der anderen Seite kann das Braunwerden ohne Sonnenöl zu einer länger anhaltenden Bräune führen, aber es besteht auch ein höheres Risiko für Sonnenbrand und Hautkrebs. Unabhängig davon, welche Methode man wählt, ist es wichtig, immer einen geeigneten Sonnenschutz zu verwenden und die Haut nicht übermäßig der Sonne auszusetzen. Wie wird das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 30 angewendet? Das Bräunungsöl 15 bis 20 Minuten vor dem Sonnenbad auftragen, um den Sonnenschutz anzuregen. Das Sonnenöl gut schütteln und dann vor dem Sonnenbad großzügig auf den Körper auftragen, um gut geschützt und mit Feuchtigkeit versorgt zu sein. Häufig erneuern, damit das Öl Deine Haut weiterhin schützt. Mit moderatem Sonnenschutz - nur auf gebräunte Haut oder bei dunklem Hauttyp anwenden Im Laufe der Tage die Zeit in der Sonne schrittweise reduzieren     Was ist beim Sonnenbaden um den richtigen Sonnenschutz zu erhalten zu beachten? Schütze Deine Haut bereits vor dem Sonnenbaden, da der UV-Schutz erst nach einer Weile wirkt. Wähle den Lichtschutzfaktor, den Deine Haut benötigt Verwende immer Sonnenschutzprodukte, die zu Deinem Hauttyp passen, um Sonnenbrand zu vermeiden. Achte bei der Wahl Deines Sonnensprays auf hochwertige Inhaltsstoffe. Sei Dir bewusst, dass übermäßige Sonnenexposition gesundheitsschädlich sein kann. Halte Babys und Kleinkinder stets von direkter Sonneneinstrahlung fern. Verwende Sonnenschutzmittel wie Sonnenbrille, Schildkappe, ... Vermeide es, zwischen 12 und 16 Uhr in der direkten Sonne zu sein, da die UV-Strahlung (UVA & UVB) in dieser Zeit am intensivsten ist. Eine langsame, schonende Bräunung ohne Hautschädigung (Sonnenbrand) führt zu einer länger anhaltenden Bräune.   Welche Inhaltsstoffe sind im Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 30 enthalten? paraffinum liquidum, cocos nucifera, gardenia tahitensis oil, ethylhexyl methoxycinnamate, butyl methoxydibenzoylmethane, parfum, gardenia tahitensis flower extract, tocopherol, helianthus annuus seed oil, amyl cinnamal, benzyl alcohol, cinnamyl alcohol, eugenol, benzyl salicylate, geraniol, linalool, benzyl benzoate, hexyl cinnamal, monoï 10%. Inhalt: 150 mlWir haben weitere Bräunungsöle im Sortiment und erfahre mehr über Hauttypen. Dies könnte dich auch noch interessieren: Sonnenöl - Tricks und Tipps zur Anwendung  

Inhalt: 150 ml (5,27 €* / 100 ml)

7,90 €*
Soleil des îles
Bräunungsöl Sonnenspray Monoi de Tahiti Kokos LSF 30
Was macht das Bräunungsöl Sonnenspray mit LSF 30 zu einem idealen Produkt für Liebhaber einer unbeschwerten Bräune? Dieses Bräunungsöl Sonnenspray mit echtem Monoï de Tahiti und hochwertigen Sonnenfiltern ist ideal für alle, die eine natürliche und unbeschwerte Bräune suchen. Es spendet Feuchtigkeit, schützt die Haut vor UVA- und UVB-Strahlen und hinterlässt keinen fettigen Film. Die ultraleichte Textur zieht sofort ein ohne Spuren oder einen fettigen und klebrigen Film für einen Dry-Touch-Effekt zu hinterlassen. Der angenehme Duft von Kokosnuss sorgt für ein exotisches Erlebnis. Mit SPF 30 bietet das Spray einen hohen Sonnenschutz und ist wasserfest. Es eignet sich für alle Hauttypen und ist perfekt für sonnige Tage. Beachte jedoch die Anwendungshinweise, um die Haut bestmöglich zu schützen. Sein Aerosol-Spray ermöglicht es, schwer zugängliche Körperstellen wie die Beinrückseite zu erreichen.  Die Vorteile des Sonnenschutz Bräunungsöl LSF 30: Kombiniert Bräunung und SonnenschutzEnthält Monoï de Tahiti Appellation d'Origine (kontrollierte Herkunftsbezeichnung)Spendiert der Haut intensive FeuchtigkeitBesitzt eine ultraleichte Textur, die weder fettig noch klebrig ist (verleiht ein trockenes Gefühl)Hinterlässt keine RückständeWasserfestBietet einen hohen Sonnenschutz mit LSF 30 Wird man mit Sonnenöl bei gleichem Lichtschutzfaktor also schneller braun als mit Sonnencreme? Ob man mit Sonnenöl bei gleichem Lichtschutzfaktor (LSF) schneller braun wird als mit Sonnencreme, ist eine interessante Frage, die verschiedene Aspekte der Hautpflege und der Funktionsweise von Sonnenschutzprodukten beleuchtet. Hierbei spielen sowohl die chemischen und physikalischen Eigenschaften der Produkte als auch individuelle Hauttypen und persönliche Bräunungsgewohnheiten eine Rolle. Lichtschutzfaktor und Schutzmechanismus Der Lichtschutzfaktor (LSF) eines Sonnenschutzmittels gibt an, wie viel länger eine Person in der Sonne bleiben kann, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen, verglichen mit ungeschützter Haut. Ein LSF 30 bedeutet beispielsweise, dass eine Person theoretisch 30-mal länger in der Sonne bleiben kann. Dieser Faktor gilt unabhängig davon, ob das Produkt ein Öl oder eine Creme ist. Unterschiede zwischen Sonnenöl und Sonnencreme Zusammensetzung und Textur Sonnenöle bestehen hauptsächlich aus öligen Substanzen, die eine geschmeidige und oft glänzende Oberfläche auf der Haut hinterlassen. Sie enthalten ebenfalls UV-Filter, die entweder chemisch (absorbieren UV-Strahlen) oder physikalisch (reflektieren UV-Strahlen) sein können. Sonnencremes hingegen sind Emulsionen aus Wasser und Öl, die auch UV-Filter enthalten. Sie können zusätzlich feuchtigkeitsspendende und pflegende Inhaltsstoffe wie Aloe Vera oder Vitamin E enthalten. Anwendungsgefühl und Komfort Sonnenöle bieten oft ein angenehmes, geschmeidiges Hautgefühl und werden von vielen als leichter empfunden. Sie neigen dazu, schnell einzuziehen und hinterlassen selten einen weißen Film, der bei manchen Sonnencremes auftreten kann. Sonnencremes hingegen können dickflüssiger sein und je nach Formulierung einen sichtbaren Film auf der Haut hinterlassen, der als weniger angenehm empfunden wird. Bräunungseffekt Die eigentliche Bräunung der Haut wird durch die Melaninproduktion in den Hautzellen ausgelöst, die als Reaktion auf UV-Strahlung erfolgt. Hierbei spielen UVB-Strahlen eine größere Rolle, da sie tiefer in die Haut eindringen und die Melanozyten zur Melaninproduktion anregen.  Reflektion und Absorption Ölige Texturen können dazu beitragen, dass die UV-Strahlen gleichmäßiger über die Haut verteilt werden. Dies kann möglicherweise zu einer gleichmäßigeren Bräunung führen. Zudem können einige Öle selbst leicht lichtdurchlässig sein, was theoretisch die UV-Strahlen weniger stark blockiert und somit die Bräunung beschleunigt.  Psychologische und praktische Aspekte Ein weiterer Aspekt ist die Anwendungshäufigkeit. Sonnenöle müssen in der Regel häufiger aufgetragen werden, da sie durch Schwitzen oder Schwimmen schneller abgewaschen werden können. Dieser häufigere Auftrag kann unbewusst zu einer höheren UV-Exposition führen, was wiederum die Bräunung beschleunigen könnte. Auf der anderen Seite werden Sonnencremes oft großzügiger und seltener aufgetragen, was zu einem effektiveren Schutz und einer langsameren Bräunung führen könnte. Zusammenfassung Insgesamt lässt sich sagen, dass bei gleichem LSF die Geschwindigkeit der Bräunung theoretisch nicht von der Art des Sonnenschutzmittels abhängt, sondern von der Menge der absorbierten UV-Strahlen. Praktisch jedoch könnten Sonnenöle aufgrund ihrer Textur und Anwendungseigenschaften eine schnellere sowie gleichmäßigere Bräunung fördern und somit als Bräunungsbeschleuniger zählen. Wichtig ist jedoch, dass der Schutz vor schädlichen UV-Strahlen bei beiden Produkten gleichwertig sein sollte, sofern sie korrekt angewendet werden. Es bleibt jedoch entscheidend, dass unabhängig vom verwendeten Produkt der Sonnenschutz regelmäßig erneuert wird und zusätzliche Schutzmaßnahmen, wie das Tragen von Schutzkleidung und das Meiden der intensivsten Sonnenstunden, eingehalten werden. Nur so kann eine gesunde Bräunung ohne erhöhtes Risiko für Hautschäden erreicht werden.   Wie wird das Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 30 angewendet? Vor Gebrauch das Spray gut schütteln und das Bräunungsöl großzügig auf den Körper auftragen, bevor Sie sich der Sonne aussetzen. Häufiges Nachtragen ist wichtig, um den Schutz aufrechtzuerhalten. Dieses Bräunungsöl bietet mittleren bis hohen Sonnenschutz mit dem Lichtschutzfaktor 30 und ist daher für mittlere bis dunkle Hauttypen bei intensiver Sonneneinstrahlung geeignet. Was sollte ich beim Sonnenbad beachten? Schütze Deine Haut schon vor dem Sonnenbad. Der Schutz vor UV-Strahlung tritt nicht sofort ein Um einen Sonnenbrand zu vermeiden nutze stets Produkte, die zu Deinem spezifischen Hauttyp passen. Bedenke, dass übermäßige Sonnenexposition gesundheitsschädlich sein kann. Halte Babys und Kleinkinder stets von direkter Sonneneinstrahlung fern. Vermeide es, zwischen 12 und 16 Uhr direkter Sonne ausgesetzt zu sein, da die Strahlung in dieser Zeit am intensivsten ist. Langsames natürliches Bräunen ohne Schädigung der Haut führt auch zum längeren Erhalt der Bräune. Welche Inhaltsstoffe sind Bräunungsöl Monoi de Tahiti - trockenes Sonnenöl LSF 30 enthalten? butane, alcohol denat., diisopropyl sebacate, octocrylene, homosalate, ethylhexyl salicylate, butyl methoxydibenzoylmethane, diethylhexyl succinate, diethylhexyl butamido triazone, isobutane, parfum (fragrance), cocos nucifera (coconut) oil, bis-ethylhexyloxyphenol methoxyphenyl triazine, propane, glycerin, acrylates/octylacrylamide copolymer, peg-8, tocopherol, gardenia tahitensis flower extract, ascorbyl palmitate, helianthus annuus (sunflower) seed oil, ascorbic acid, citric acid, coumarin, monoï 1%.Warnhinweise:Enthält 0,7% entzündliche Bestandteile. Behälter steht unter Druck und kann bei Erwärmung explodieren. Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nach Gebrauch nicht. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Vor Wärme, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Vor Sonnenlicht schützen und nicht Temperaturen über 50°C/122°F aussetzen.Inhalt: 200 ml Dies könnte dich auch noch interessieren: Sonnenöl - Tricks und Tipps zur Anwendung  

Inhalt: 200 Milliliter (5,35 €* / 100 Milliliter)

10,70 €*