Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos Weitere Infos

Sonnenschutz - welche Auswirkungen hat die Sonne auf uns und wie können wir uns schützen?

Filter schließen
  •  
  •  
mccosmetics Sun Blocker 50 ml - LSF 50+
mccosmetics Sun Blocker 50 ml - LSF 50+
Die Inhaltsstoffe von Sun Block 50+ enthalten schützende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die einen physischen Schutz gegen äußere Faktoren bieten und helfen, das Hautgewebe zu regenerieren.
Inhalt 50 Milliliter (59,80 € * / 100 Milliliter)
29,90 € *
Sunblocker color 50+
mccosmetics Sun Blocker Color Cream 50 ml - LSF...
Der Sun Blocker Color LSF 50+ ist für alle Hauttypen geeignet hydratisiert und befeuchtet die Haut und schützt sie gleichzeitig vor äußeren Einflüssen.
Inhalt 50 Milliliter (59,80 € * / 100 Milliliter)
29,90 € *
Sonnencreme LSF 50 mit UVA +UVB Filter 50 ml
Sonnencreme LSF 50 mit UVA + UVB Filter 50 ml
Utsukusy Sonnencreme LSF 50 mit UVA +UVB Filter für das Gesicht. Creme, die nicht fettig ist und keinen weißen Film hinterlässt 50 ml
Inhalt 50 Milliliter (39,80 € * / 100 Milliliter)
19,90 € *
EE-Cream mit LSF 50
EE Cream LSF 50
Die EE Cream ist eine getönte Tagescreme mit einem mittleren Farbton, die Make-up, Hautpflege (Allantoin), Anti-Aging (Hyaluronsäure) und Sonnenschutz (Lichtschutzfator 50) in einem Produkt vereint.
Inhalt 50 Milliliter (75,80 € * / 100 Milliliter)
37,90 € *
CC Cream von Utsukusy
CC Cream LSF 50
Die CC Cream mit Lichtschutzfaktor 50 u. der Extraportion Pflege von Utsukusy Cosmetics zum Bestpreis auf beauty.camp
Inhalt 50 Milliliter (75,80 € * / 100 Milliliter)
37,90 € *
DD Cream von Utsukusy
DD Cream LSF 50
Die DD Cream von UTSUKUSY kombiniert Sonnenschutz (LSF 50), Anti-Aging (Hyaluron) u. die Korrektureffekten von Make-Up
Inhalt 50 Milliliter (75,80 € * / 100 Milliliter)
37,90 € *

Welche Auswirkungen hat die Sonne auf uns?

Die Sonne erhellt unsere Seele! Aber nicht nur; auch unser Gesicht und Körper reflektieren dieses Licht. Allerdings ist es auch wichtig, sich an die Wichtigkeit von Sonnenschutzmitteln zu erinnern, um das Beste aus der Sonne herauszuholen!

Die Sonne kann viel mehr Schaden anrichten, als Ihnen nur einen schmerzhaften Sonnenbrand zu bescheren. Dermatologen sagen, dass lang anhaltende Sonneneinstrahlung dunkle Flecken, rote, schuppige Stellen, Austrocknung und Faltenbildung und, was am schlimmsten ist, Hautkrebs verursacht.

Mit der Zeit schädigt das ultraviolette (UV) Licht der Sonne die Fasern in der Haut, die Elastin genannt werden. Wenn diese Fasern kaputt gehen, beginnt die Haut zu hängen und sich zu dehnen. Sie bekommt auch leichter blaue Flecken und Risse und braucht länger, um zu heilen.

Was bedeutet der LSF - SPF Faktor?

LSF steht für Lichtschutzfaktor und SPF im für Sun Protection Factor (Sonnenschutzfaktor) und bezieht sich auf die theoretische Zeitspanne, die Sie sich in der Sonne aufhalten können, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Mit einem Lichtschutzfaktor von 15 können Sie sich zum Beispiel 15 Mal länger in der Sonne aufhalten als ohne Schutz. Wenn sich Ihre Haut also nach 20 Minuten ohne Sonnenschutzmittel zu röten beginnt, verlängert die Anwendung eines Produkts mit LSF 15 diese Zeit um den Faktor 15, was bedeutet, dass Sie 300 Minuten in der Sonne bleiben können. Außerdem blockiert ein höherer LSF mehr Strahlen - ein Produkt mit einem LSF von 15 filtert etwa 93 Prozent der UVB-Strahlen; LSF 30 filtert etwa 97 Prozent.

Wie werden Risiken durch Sonnenstrahlen begünstigt?

Wenn Sie helle Haut haben oder in Ihrer Familie bereits an Hautkrebs erkrankt sind, haben Sie möglicherweise ein höheres Risiko für Hautkrebs. Schließlich können bestimmte Medikamente - wie Antibiotika oder Produkte mit Retinol - Ihre Haut empfindlicher gegenüber den Auswirkungen des Sonnenlichts machen. Eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst, wie gut Sie vor der Sonne geschützt sind. Wenn Sie Ihren Sonnenschutz ungleichmäßig auftragen oder nicht oft genug nachcremen, kann dies seine Wirksamkeit ebenfalls verringern.

Vor welcher UV-Strahlung wird geschützt?

Es ist auch wichtig zu wissen, dass der Lichtschutzfaktor nur für UVB-Strahlen gilt. Es gibt keinen LSF-Äquivalent für UVA. Sie können zusätzliche Inhaltsstoffe in Ihrem Sonnenschutzmittel verwenden, um sich vor UVA-Strahlen zu schützen - wie z. B. Zinkoxid und Titandioxid -, aber es gibt keine Standardmessung dafür, wie lange diese Inhaltsstoffe Sie schützen.

 

Aber wie schützt man seine Haut am besten vor der Sonne?

Die Sun Blocker von mccosmetics und UTSUKUSY Cosmetics.

Welche Auswirkungen hat die Sonne auf uns? Die Sonne erhellt unsere Seele! Aber nicht nur; auch unser Gesicht und Körper reflektieren dieses Licht. Allerdings ist es auch wichtig, sich an die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sonnenschutz - welche Auswirkungen hat die Sonne auf uns und wie können wir uns schützen?

Welche Auswirkungen hat die Sonne auf uns?

Die Sonne erhellt unsere Seele! Aber nicht nur; auch unser Gesicht und Körper reflektieren dieses Licht. Allerdings ist es auch wichtig, sich an die Wichtigkeit von Sonnenschutzmitteln zu erinnern, um das Beste aus der Sonne herauszuholen!

Die Sonne kann viel mehr Schaden anrichten, als Ihnen nur einen schmerzhaften Sonnenbrand zu bescheren. Dermatologen sagen, dass lang anhaltende Sonneneinstrahlung dunkle Flecken, rote, schuppige Stellen, Austrocknung und Faltenbildung und, was am schlimmsten ist, Hautkrebs verursacht.

Mit der Zeit schädigt das ultraviolette (UV) Licht der Sonne die Fasern in der Haut, die Elastin genannt werden. Wenn diese Fasern kaputt gehen, beginnt die Haut zu hängen und sich zu dehnen. Sie bekommt auch leichter blaue Flecken und Risse und braucht länger, um zu heilen.

Was bedeutet der LSF - SPF Faktor?

LSF steht für Lichtschutzfaktor und SPF im für Sun Protection Factor (Sonnenschutzfaktor) und bezieht sich auf die theoretische Zeitspanne, die Sie sich in der Sonne aufhalten können, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Mit einem Lichtschutzfaktor von 15 können Sie sich zum Beispiel 15 Mal länger in der Sonne aufhalten als ohne Schutz. Wenn sich Ihre Haut also nach 20 Minuten ohne Sonnenschutzmittel zu röten beginnt, verlängert die Anwendung eines Produkts mit LSF 15 diese Zeit um den Faktor 15, was bedeutet, dass Sie 300 Minuten in der Sonne bleiben können. Außerdem blockiert ein höherer LSF mehr Strahlen - ein Produkt mit einem LSF von 15 filtert etwa 93 Prozent der UVB-Strahlen; LSF 30 filtert etwa 97 Prozent.

Wie werden Risiken durch Sonnenstrahlen begünstigt?

Wenn Sie helle Haut haben oder in Ihrer Familie bereits an Hautkrebs erkrankt sind, haben Sie möglicherweise ein höheres Risiko für Hautkrebs. Schließlich können bestimmte Medikamente - wie Antibiotika oder Produkte mit Retinol - Ihre Haut empfindlicher gegenüber den Auswirkungen des Sonnenlichts machen. Eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst, wie gut Sie vor der Sonne geschützt sind. Wenn Sie Ihren Sonnenschutz ungleichmäßig auftragen oder nicht oft genug nachcremen, kann dies seine Wirksamkeit ebenfalls verringern.

Vor welcher UV-Strahlung wird geschützt?

Es ist auch wichtig zu wissen, dass der Lichtschutzfaktor nur für UVB-Strahlen gilt. Es gibt keinen LSF-Äquivalent für UVA. Sie können zusätzliche Inhaltsstoffe in Ihrem Sonnenschutzmittel verwenden, um sich vor UVA-Strahlen zu schützen - wie z. B. Zinkoxid und Titandioxid -, aber es gibt keine Standardmessung dafür, wie lange diese Inhaltsstoffe Sie schützen.

 

Aber wie schützt man seine Haut am besten vor der Sonne?

Die Sun Blocker von mccosmetics und UTSUKUSY Cosmetics.

Zuletzt angesehen