Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos Weitere Infos

Narben - Informationen zu Arten und Behandlungsmethoden

Was ist eine Narbe?

Die Narbe ist ein Hautproblem, das verschiedene Ursprünge haben kann: Hautverletzungen, Schnitte, Akne, chirurgische Eingriffe (Kaiserschnitt / Tattooentfernung). Sie können mit sehr unterschiedlichen Merkmalen in Erscheinung treten, in einigen Fällen ist die Narbe lediglich ein kleiner Schönheitsfehler, der eine Dyschromie im Vergleich zum umliegenden Gewebe darstellt, in anderen Fällen wird hingegen, vor allem bei vorhandenen Keloiden, eine auffällige Veränderung des umliegenden Gewebes sichtbar, die oftmals hervorstehend sind.Das Narbengewebe ist mit dem ersetzten Gewebe nicht identisch und es ist gewöhnlich von geringerer Funktionsqualität (die Hautnarben sind gegen ultraviolette Strahlen empfindlicher, und die Schweißdrüsen sowie die Haarfollikel entwickeln sich darunter nicht) und daher muss man sich eingehender um den Hautbereich mit Narben kümmern.

Welche Narbenarten gibt es?

Atrophe Narben sind in der Regel etwas eingesunken, d. h. sie liegen tiefer als die Haut die sie umgeben. Typisch für atrophe Narben sind Aknenarben als Folge von schwerer Akne. Hypertrophe Narben sind hellrot erhärtet erhaben und dick. Es kommt zu einer Überproduktion von Bindegewebsfasern wodurch es zu einer Wulstbildung kommt, die dazuführt, dass die hypertrophen Narben oberhalb des normalen Hautniveaus liegen. Sie sind manchmal schmerzhaft und juckend. Im Gegensatz zu hypertrophen Narben wuchert bei keloiden Narben das Bindegewebe über die Narbengrenze hinaus. Narben an Körperstellen, die einer großen Hautspannung ausgesetzt sind, neigen zur Bildung von Keloiden.

Welche Arten von Narbenbehandlung gibt es?

Grundsätzlich sollten Narben vor UV-Strahlung geschützt werden, da den frischen Narben Melanozyten fehlen, wodurch weniger Melanin gebildet wird und dadurch die frischen Narben empfindlicher auf ultraviolettes Licht reagieren. Narben können durch monatelanges tägliches Einmassieren spezieller Narbencremes bzw. Narbensalben behandelt werden. Weitere Behandlungsmöglichkeiten sind zum Beispiel die Lasertherapie, Unterspritzung mit Hyaluron oder Cortison, Microneedling, bzw. operative Narbenrevision. 

Filter schließen
  •  
Narben behandeln - Cicatross Narbencreme
DeU Cicatross Narbencreme
Um eine wirksame Narbencreme oder Narbensalbe zu finden, brauchen Sie nicht in die Apotheke vor Ort zu gehen! Kaufen Sie sie ganz einfach auf beauty.camp!
Inhalt 50 ml (78,00 € * / 100 ml)
39,00 € *
Zuletzt angesehen